· 

Mentale Leistungsfähigkeit trainieren - vier Tipps für deine mentale Stärke von Lisa Holtmeier

"Stärke kommt nicht von Leistungsfähigkeit Sie kommt von einem unbeugsamen Willen." Mahatma Gandhi

 

Dieser Wille spiegelt unsere mentale Stärke wider.

Unser Mindset ist entscheidend für unsere Leistungsfähigkeit, sowohl auf mentaler Ebene als auch auf physischer Ebene.

 

Heute möchte ich dir 4 Strategien mitgeben, wie du deine mentale Stärke trainieren kannst. Ja, du kannst es trainieren. Stell dir vor, deine mentale Stärke wäre ein Muskel. Je häufiger du trainierst, desto mehr wächst er. Gleiches gilt für deine mentale Stärke.

 

1. Meditation: Meditationen werden dir helfen, dich auf deine Ressourcen zu fokussieren und voll und ganz bei dir anzukommen. Durch diese Entspannung wirst du dir deiner inneren Stärke mehr und mehr bewusst. Bei einer tiefen Meditation kann es dir gelingen, positive Glaubenssätze zu stärken und negative abzuschwächen. Zudem kannst du durch Meditationen deine Leistungsfähigkeit gezielter abrufen, weil du einen viel intensiveren Zugang zu dir selbst hast.

 

2. Positive Glaubenssätze/ Autosuggestionen: Pflege einen positiven inneren Dialog. 95% unserer Gefühle und Gedanken werden durch diesen inneren Dialog geprägt. Schaffe dir positive Autosuggestionen z.B. „Ich kann alles schaffen, was ich mir vornehmen.“ Schaffe dir Rituale, indem du dir beispielsweise jeden Morgen deine Glaubenssätze aufsagst.

 

3. Visualisieren: Das Visualisieren kannst du hervorragend mit deiner Meditation verbinden. Visualisiere dein Zielbild, stell dir wirklich vor, du hättest dein Ziel schon erreicht. Wie sieht das aus? Wie fühlst sich das an? Was hörst du? Visualisiere dir diese Zielvorstellung so detailliert wie möglich. Wie schon oft gesagt: Dein Gehirn weiß nicht, ob diese Vorstellung Realität oder Fake ist. Somit richtet dein Gehirn alle körperlichen Prozesse danach aus, als wärst du schon der Champion.

 

4. Nimm deine Ängste wahr und konfrontiere dich bewusst: Auf deinem Weg zu wachsen, wird es manchmal unbequem. Das größte Wachstum erzielst du außerhalb deiner Komfortzone. Überwinde deine größten Ängste immer wieder und wachse über dich hinaus. Wenn dir das gelingt, wirft dich so schnell nichts mehr aus der Bahn!

 

 

Im besten Fall trainierst du neben deiner mentalen Stärke, auch deine physische Stärke. In einem gesunden Körper fühlt sich auch eine gesunde Seele wohler 😊.

 Wie trainierst du deine mentale Stärke? Ich freue mich über deine Tipps!

 

Ich wünsche dir einen richtig guten Tag!

High Five!

 

 

 

Deine Lisa von WORDSEED

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

F.R.E.I. - Schule des Lebens e.V.

Möchtest du uns helfen, die nächste Schule zu gründen?

Als aktives oder förderndes Mitglied in unserem Verein hast du die Chance, unsere nächste Schulgründung zu ermöglichen!

Klicke hier, um mehr darüber zu erfahren!

Wir danken dir für deine Unterstützung!


Spannende Informationen zu unserem Trägerverein der Schulen des Lebens

Download
Wuppertaler-Thesen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 210.5 KB
Download
Vereinssatzung_F.R.E.I. - Schule des Leb
Adobe Acrobat Dokument 83.9 KB
Download
Selbstverwaltungsordnung der Schule des
Adobe Acrobat Dokument 82.1 KB