Die Schule des Lebens - wie Lehrer/innen wieder ihr volles Potenzial entfalten können! von Lisa Holtmeier

Albert Einstein sagte einmal: "Es ist die wichtigste Kunst des Lehrers, die Freude am Schaffen und am Erkennen zu erwecken."

 

Um genau das zu ermöglichen, haben wir uns gefunden. Ziel unseren Vereins „F.R.E.I. – Schule des Lebens“ ist es, Schulen zu gründen, die persönliche Weiterentwicklung und Potenzialentfaltung als Grundlage der Bildung ermöglichen. Auch das Lehrpersonal bekommt durch weniger Richtlinien mehr Raum für Gestaltung.

 

 

Liebe Lehrer/innen! 

 

 

Was wäre, würden Ihre Schüler...

 

  • gern zur Schule gehen?!
  • Sie um Hilfe bitten, sich für das Thema begeistern und sich mit Ihnen interessiert austauschen?!

 

 

 

Was würde es für Sie bedeuten, 

 

  • dürften Sie Ihre eigenen Fähigkeiten und Hobbys mit einbringen und sich selbst verwirklichen?!
  • hätten Sie keinerlei Vorgaben, gäbe es keinen Lehrplan und müssten Sie Kinder nicht mehr bewerten?!
  • könnten Sie auf jedes Kind individuell eingehen und hätten Zeit, keinen Druck, keinen Stress?!
  • müssten Sie keine Unterrichtsstunden mehr vorbereiten, keine Arbeiten korrigieren, sondern könnten Ihre Freizeit für das nutzen, was Sie lieben, für Ihr eigenes Wachstum?!
  • dürften Sie selbst Ihre Schule und den Alltag mitgestalten?!
  • wäre Ihre Schule eine große Gemeinschaft, eine große Familie mit einem starken Miteinander, anstelle eines ständigen Konkurrenzkampfes?!

 

… wie wäre das?!

 

 

 

 

Philosophie der Schule des Lebens

 

 

Das Konzept der Schule des Lebens gründet sich auf den Grundgedanken, dass jeder Mensch nur für sich selbst seinen eigenen Weg gehen, Fähigkeiten erkennen, ausbilden und Interessen entwickeln kann, um ein erfülltes Leben nach seinen eigenen Vorstellungen und Werten zu führen. Diese Schulform bietet jungen Menschen den Raum, sich selbst kennenzulernen, sich zu erfahren und auszuleben, Interessen nachzugehen und so den für sich individuellen Weg zu gehen.

 

Die Grundausbildung der Kinder lehrt sie, sich selbst zu erkennen, ihre eigenen Werte zu finden, sich für ihren eigenen Weg dienliche Glaubenssätze und Überzeugungen anzueignen, und sich zu dem Menschen zu entwickeln, der die sich selbst gesetzten Ziele erreicht.

 

 

 

High Five!

 

Deine Lisa von WORDSEED

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

F.R.E.I. - Schule des Lebens e.V.

Möchtest du uns helfen, die nächste Schule zu gründen?

Als aktives oder förderndes Mitglied in unserem Verein hast du die Chance, unsere nächste Schulgründung zu ermöglichen!

Klicke hier, um mehr darüber zu erfahren!

Wir danken dir für deine Unterstützung!


Du möchtest Mitglied im Trägerverein der Schule des Lebens sein?

Hier findest du alle Unterlagen und Informationen!

Download
Aufnahmeantrag für Vereinsmitglieder
Aufnahmeantrag Vereinsmitglieder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 72.6 KB
Download
Unsere Beitragsordnung
Beitragsordnung nach Beschluss der Mitgl
Adobe Acrobat Dokument 72.4 KB
Download
Datenschutzrichtlinie
Datenschutzrichtlinie F.R.E.I. - Schule
Adobe Acrobat Dokument 125.3 KB

Lies dir die Unterlagen ganz in Ruhe durch und sende uns den ausgefüllten Aufnahmeantrag per Email an info@frei-schuledeslebens.de

oder als Brief an:

 

F.R.E.I. - Schule des Lebens e.V. 

Im Grund 1

38162 Cremlingen

Download
Unsere Satzung
Vereinssatzung vom 14.05.2021_F.R.E.I. -
Adobe Acrobat Dokument 161.6 KB
Download
Wuppertaler-Thesen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 210.5 KB